In dieser Hörspielsendung stellen Kinder selbst Gedichte vor
In dieser Hörspielsendung stellen Kinder selbst Gedichte vor © jwarletta / freeimages.com

Kinder-Hörspiel

Die Welt ist seltsam - Gedichte von Lisa Loviscach, Martin Auer, Mustafa Haikal u.a.

Gedichte werden aus Kindersicht vorgestellt und zeigen, wie Kinder die Welt betrachten.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Welt ist in den Augen der Erwachsenen genau definiert und strukturiert. Jede Sache lässt sich schon irgendwie plausibel erklären. Doch Kinder sehen die Welt aus anderen Augen. Neugierig, ihren eigenen Gesetzen folgend und selbstbestimmt, erforschen sie die Dinge auf ihre Weise.

Sie hinterfragen z. B. die Gegensätzlichkeit von Maus und Hund, wenn ihre Größen etwa verkehrt herum wären oder ob die die Farbe grün tatsächlich grün ist? Was ist, wenn jemand anderes es anders sieht?

Dazu gibt es von den Kindern Gedichte, die ihre Gedanken und Wissen widerspiegeln. Diese Gedichte hinterfragen: "Ja, aber wenn ...?" Und wir verstehen, dass die Welt ihre Eigenarten hat.

"Die Welt ist seltsam - Gedichte von Lisa Loviscach, Martin Auer, Mustafa Haikal u.a." im Überblick

Die Welt ist seltsam - Gedichte von Lisa Loviscach, Martin Auer, Mustafa Haikal u.a.

von Karin Hahn

Mit Tim Wiese

Produktion: 2012

Sendezeit So, 26.01.2020 | 07:30 - 08:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kakadu für Frühaufsteher: Erzähltag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen