Kann die Zecke der Kunst von Ragna helfen?
Kann die Zecke der Kunst von Ragna helfen? © Lauren Lank/stock.xchng

Hörspiel

Die Zecke - Eine Künstlerin auf neuen Wegen

Kann etwas so kleines wie eine Zecke zu einem großen Faktor im Leben der Malerin Ragna anwachsen? Scheint so, denn nach einem Zeckenbiss nimmt ihr Schaffen eine überraschende Wendung.

Ragna, eine Malerin, wird von einer Zecke gestochen, als sie versucht, ihren Bildern neuen Schwung zu geben, indem sie "plein air" malt. Sie spürt eine körperliche Veränderung. Hat sie sich mit der "modernen Syphilis" infiziert?

Eine Periode des Bangens und der Recherchen in der Insektenwelt beginnt. Die kuriosen Erlebnisse mit der Zecke versprechen, Ragna aus ihrer Schaffenskrise herauszuholen. Eine erfreuliche Sache!

"Die Zecke - Eine Künstlerin auf neuen Wegen" im Überblick

Die Zecke - Eine Künstlerin auf neuen Wegen

von Andra Joeckle

Mit Katharina Marie Schubert, Alina Stiegler, Holger Stockhaus, Oliver Urbanski, Steffen C. Jürgens

Produktion: 2017

Sendezeit Mi, 13.09.2017 | 21:30 - 22:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen