Obdachlosigkeit wird immer häufiger.
Obdachlosigkeit wird immer häufiger. © Elif Ciftcioglu / freeimages.com

Feature

Draußen

Das Leben wohnungsloser Familien in der Berliner Notunterkunft "Die Teupe". Was als Übergangslösung gedacht ist, wird für viele Betroffene zur Sackgasse.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die Zahl der Wohnungslosen ist in Deutschland seit 2014 um 150 Prozent gestiegen. Etwa 1,2 Millionen Menschen bundesweit sind zurzeit obdachlos. Fast ein Viertel davon sind Familien mit Kindern und täglich werden es mehr.

86 dieser Menschen leben zurzeit im Familienhaus der Berliner Notunterkunft "Die Teupe", darunter 40 Kinder. Jeder Familie steht nur ein einziger Raum zur Verfügung, Privatsphäre gibt es also nicht. 

Manche wohnen schon vier Jahre lang hier, denn Menschen wie sie haben auf dem umkämpften Wohnungsmarkt so gut wie keine Chance:

Ein Schufa-Eintrag, mehrere Kinder, der falsche Pass oder alleinerziehend zu sein – alles unattraktiv für Vermieter. 

"Draußen" im Überblick

Draußen

von Marie von Kuck

Produktion: 2019

Sendezeit So, 14.07.2019 | 14:04 - 15:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen