Wien wird plötzlich Kulisse für den Mord an einem Botschafter
Wien wird plötzlich Kulisse für den Mord an einem Botschafter © Wikimedia Commons

Hörspiel

Ein dickes Fell - Mord an einem Botschafter | Teil 1 von 3

Teil 1/3 | Es ist ein Schock und gefundenes Fressen für die Presse: der norwegische Botschafter wird in Wien erschossen und die Polizei tappt mit ihren Ermittlungen im Dunkeln. Aus diesem Grund heuert die norwegische Regierung einen Privatdetektiv an, der eine schockierende Entdeckung macht.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Markus Cheng soll den mysteriösen Mord am Botschafter aufklären. Als er auf einen Archivar trifft, der scheinbar eine Hausfrau als mit dem Mord beauftragt hat, fliegen seine Ermittlungen fast auf. Plötzlich steht nahezu alles auf der Kippe.

"Ein dickes Fell - Mord an einem Botschafter" im Überblick

Ein dickes Fell - Mord an einem Botschafter

von Heinrich Steinfest

Mit Wolfram Berger, Ulrich Reinthaller, Anne Bennent, Dörte Lyssewski u.v.a.

Produktion: 2015

Sendezeit Sa, 19.05.2018 | 14:00 - 15:00 Uhr
Sendung Ö1 "Die Hörspiel-Galerie"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen