Kann die Erbschaft anders und damit gerechter verteilt werden?
Kann die Erbschaft anders und damit gerechter verteilt werden? © Thorben Wengert / PIXELIO

Leben & LiebeFeature

Eine Erbschaft für jedermann? - Auf der Suche nach mehr Gerechtigkeit

Wir leben in einer Zeit, in der Menschen aus dem Leben scheiden, die ohne einen Krieg oder eine schwerwiegende Finanzkrise über Jahre Reichtum anhäufen konnten. Das führt zu einer riesigen Erbschaft für Leute, die nicht dafür gearbeitet haben. Kann das Geld gerechter verteilt werden?

Sechzig Milliarden Euro. Vielleicht sogar 360 Milliarden. Was für eine Summe! Soviel Vermögen wird in den kommenden Jahren in Deutschland vererbt werden. Jahr für Jahr. Nur leider erben nicht alle Menschen. Ist das gerecht? Was stellen Erben mit diesem nicht selbst erarbeiteten Reichtum an?

Und vor allem: Was könnte man mit diesem Geld alles tun? Könnte man es anders verteilen, um ein klein wenig mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit herzustellen? Eine Suche nach Möglichkeiten!

"Eine Erbschaft für jedermann? - Auf der Suche nach mehr Gerechtigkeit " im Überblick

Eine Erbschaft für jedermann? - Auf der Suche nach mehr Gerechtigkeit

von Rainer Schwochow

Sendezeit Di, 27.08.2019 | 15:05 - 15:30 Uhr
Sendung SWR2 "Leben"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen