Wie wird die britische Regierung mit dem Brexit weiter verfahren?
Wie wird die britische Regierung mit dem Brexit weiter verfahren? © Colin Brough / freeimages.com

PolitikFeature

Eine kurze Geschichte des britischen Parlamentes

Alle Konflikte in England haben die Parlamentarier seit dem 13. Jahrhundert überwunden - von der fehlgeleiteten Regentschaft der englischen Könige bis hin zum Bürgerkrieg. Wie lässt sich nun der heutige Brexit-Konflikt auf Seiten der Parlamentarier lösen?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die parlamentarische Form in England existiert schon seit dem 13. Jahrhundert, wo die Adligen ihre Regenten in einer Versammlung berieten. Ihr Machteinfluss stieg in den späteren Jahrhunderten. Denn sie überstanden die Konflikte mit den Königen bis hin zu den Bürgerkriegen. Jetzt steht ein neuer Konflikt im parlamentarischen Haus.

Die Brexit-Frage ist nach zwei Wahldurchläufen immer noch nicht geklärt. Ob die Gesetzgebung geändert werden muss, um die Parlamentarier zu stärken, damit die Brexit-Frage endlich geklärt wird?

"Eine kurze Geschichte des britischen Parlamentes" im Überblick

Eine kurze Geschichte des britischen Parlamentes

von Aureliana Sorrento

Sendezeit Do, 12.12.2019 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen