Chaabi entstand im Kasbah-Viertel Algiers
Chaabi entstand im Kasbah-Viertel Algiers © Paebi [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) ], from Wikimedia Commons

Weltmusik gemischtJazzKonzert

El Gusto - Musik der Kasbah

Das Chaabi-Orchester "El Gusto" kann sich in seiner vollen Zahl nur bei Auftritten im Ausland zusammenfinden, denn die Künstler gehören verschiedenen Religionen an, die im Land des anderen nicht willkommen sind. Doch die Musik eint sie.

"Die Musik des Volkes" - das bedeutet das Wort "Chaabi", das vor über hundert Jahren in der Kasbah, dem kulturellen melting pot von Algier entstand. Diese Musikrichtung zeichnet sich durch eine Mischung aus arabo-andalusischen Klängen aus, die von afrikanischen Rhytmen getragen und an Berber-Musik angelehnt ist. Diese Vielfalt eröffnet viel Raum für Experimente, Improvisation und Freude am Spiel.

Bereits vor vierzig Jahren haben vier der achtzehn Musiker des Chaabi-Orchesters "El Gusto" zusammen in Algier musiziert, die restlichen fanden sich später, doch wurden durch den Unabhängigkeitskrieg und Exil auseinander getrieben. Heute spielen die vier Urgesteine gemeinsam mit Nachwuchs aus Algerien, Frankreich, Kanada und Israel wieder gemeinsam - und einen damit die Nationen und religiösen Hintergründe.

Die Band kann sich nur bei Auftritten im Ausland in ganzer Formation treffen, denn die jüdischen und muslimischen Künstler dürfen sich aufgrund der Glaubensrichtungen nicht gegenseitig in ihren Ländern besuchen. Dies stört die Musiker aber nicht mehr, sobald sie als Einheit auf der Bühne stehen und sich von ihrer Leidenschaft zur Chaabi-Musik treiben lassen. Ein Paradebeispiel dafür, dass es sich mehr lohnt auf Gemeinsamkeiten zu blicken, als auf Unterschiede.

El Gusto im Überblick

El Gusto

Rudolstadt Festival

07.Juli 2018

Sendezeit Fr, 12.10.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen