Claudia Schreiber Roman "Emmas Glück" wurde 2006 mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle verfilmt und wurde ein großer Erfolg
Claudia Schreiber Roman "Emmas Glück" wurde 2006 mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle verfilmt und wurde ein großer Erfolg © Sean Carpenter/stock.xchng

Krimi

"Emmas Glück" - Claudia Schreibers tragische Liebesgeschichte als Hörspiel

Nach der niederschmetternden Krebsdiagnose hat Max nur noch einen Impuls: die verbleibende Zeit wirklich zu leben. Er klaut in seiner Firma Geld und einen Ferrari, bucht ein Ticket nach Mexiko und rast zum Flughafen ...

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Auf dem Weg zum Flughafen baut Max einen Unfall und wird auf das Gelände eines einsamen Bauernhofes katapultiert. Dort haust Emma mitsamt ihren Hühnern und Schweinen, hochverschuldet, hochverdreckt. Sie pflegt den leicht Verletzten, entwendet sein gestohlenes Geld und steckt seine Kiste in Brand. Dann beginnt sie, sich in ihn zu verlieben.

In der Begegnung mit ihr und der sommerlich-summenden Natur gelingen Max unvergessliche Stunden des Glücks. Und als sein Ende naht, wendet er sich vertrauensvoll an Emma, schließlich weiß sie ja auch, wie man Tieren einen glücklichen Tod bereitet ...

"Emmas Glück" im Überblick

Emmas Glück

von Claudia Schreiber

Mit Gabriela Maria Schmeide, Martin Reinke-Thome, Wolfram Koch, Peter Kurth, Monica Bleibtreu, Friedhelm Ptok

Produktion: 2005

Sendezeit Mo, 30.04.2018 | 21:30 - 22:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen