Wem helfen und wem nicht? Wenn Hilfe zum Dilemma wird
Wem helfen und wem nicht? Wenn Hilfe zum Dilemma wird © Carlos Paes / freeimages.com

Feature

Entscheiden über Leben und Tod - Helfen als Dilemma

Bei Katastrophen, Krieg und Hunger ist die Hilfe stets vorhanden, weil dies in unserer Kultur verankert ist. Doch wenn die Not größer ist als die vorhandenen Ressourcen, müssen die dringendstem Notfälle sondiert werden. Aber wer entscheidet in diesen Fällen und wonach?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Immer neu müssen Notfälle in der Notfallmedizin und in der Katastrophenhilfe auf ihre Wichtigkeit hin entschieden werden, da nicht immer über ausreichendes Personal und Mittel zur Verfügung steht.

Die Ärzte und Sanitäter werden in ihrer medizinischen Erst- Beurteilung geschult, wie etwa mit der Triage-Methode.

Aber wie wird moralisch entschieden, wenn aus vielen eine Auswahl stattfinden muss? Wie im Fall Baden-Württemberg. Sie hat bis 2017, 1000 jesidische Frauen und Kinder zur Behandlung nach Deutschland gebracht. Nach welchen Kriterien wurde hier entschieden? Und ist diese Entscheidung noch in heutiger Zeit zu vertreten?

"Entscheiden über Leben und Tod - Helfen als Dilemma" im Überblick

Entscheiden über Leben und Tod - Helfen als Dilemma

von Bettina Rühl

Produktion: 2019

Sendezeit So, 24.10.2021 | 13:04 - 14:00 Uhr
Sendung WDR 5 "Dok 5 - Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen