Nördlich von Zehdenick ist ein Kohlenwasserstoffreservoir bekannt
Nördlich von Zehdenick ist ein Kohlenwasserstoffreservoir bekannt © Igelball / freeimages.com / CC BY-SA 3.0

WirtschaftRegionalesFeature

Erdgasproduktion in der Uckermark?

In Zeiten des Klimawandels sind alternative Energien wie Wasserstoff äußerst wichtig. In 4.000 Metern Tiefe befindet sich im Nordosten Brandenburgs ein Kohlenwasserstoffvorkommen, das die niederländische Firma Jasper Resources, ohne große Umweltschäden zu verursachen, fördern will.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Seit 1970 ist das Kohlenwasserstoffreservoir nördlich von Zehdenick bekannt.

Jetzt will die niederländische Firma Jasper Resources auf konventionelle Weise das Gas fördern. Ihre seismische Prüfung war im Februar 2019 zu Ende, nun will sie mit der Arbeit beginnen.

Aber der Widerstand gegen das "Gas-Projekt Zehdenick Nord" nimmt zu. Die Bürgerinitiative hinterfragt den Sinn und Zweck der fossilen Energiegewinnung und sieht zudem die Gefahr für die Bewohner sowie der bestehenden Natur.

"Erdgasproduktion in der Uckermark?" im Überblick

Erdgasproduktion in der Uckermark?

von Michaela Gericke

Sendezeit Mo, 30.03.2020 | 19:04 - 19:30 Uhr
Sendung rbbKultur "Kulturtermin"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen