Daniel Hope and Friends beim Verbier Festival
Daniel Hope and Friends beim Verbier Festival © Ri Butov / pixabay.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

"Escape to Paradise, Los Angeles 1943"

Zusammen mit seinen Musikkollegen ist Daniel Hope unter dem Motto "Escape to Paradise, Los Angeles 1943" auf den Spuren von Exil-Musikern in Kalifornien. Darunter befinden sich Igor Strawinsky, Erich Wolfgang Korngold, Hans Eisler, Arnold Schönberg.

Arnold Schönberg, Hans Eisler, Erich Wolfgang Korngold und Igor Strawinsky flüchteten während des Nationalsozialismus nach Los Angeles. Dort sah die Zukunft nicht für alle rosig aus. Einige von ihnen mussten für ihr Auskommen Gelegenheitsjobs annehmen und andere konnten für Hollywood Werke schreiben.

An diesem Abend werden Daniel Hope und seine Musikerkollegen die Geschichten der Exil-Musiker erzählen. Begleitet werden die Geschichten musikalisch mit zeitnaher amerikanischer Musik, Jazz und Kabarett.

Im Anschluss wird der Cellist Steven Isserilis ein französisches Cellokonzert mit Werken des 20. Jahrhunderts spielen. Von Camille Saint-Saëns kommt die Violoncellosonate Nr. 1 c-Moll op. 32; von Augusta Holmès die Rezitativ und Lied aus "La Vision de la Reine"; von Gabriel Fauré gibt es die Violoncellosonate Nr. 2 g-Moll op. 117; von Cécile Chaminade die "Sommeil d'enfant" op. 125 und vom englischen Komponisten Thomas Adès die "Lieux retrouvés". Begleitet wird der Cellist von der kanadischen Pianistin Connie Shih.

""Escape to Paradise, Los Angeles 1943"" im Überblick

"Escape to Paradise, Los Angeles 1943"

von Schönberg, Eisler, Korngold, Strawinsky

Mit Daniel Hope, Violine; Lawrence Power, Viola; Sheku Kanneh-Mason, Violoncello

Kirche von Verbier

30. Juli 2021

Sendezeit Mo, 09.08.2021 | 20:00 - 22:30 Uhr
Sendung Bremen Zwei "ARD Radiofestival: Das Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen