Die Bewährungsprobe für die europäische Union
Die Bewährungsprobe für die europäische Union © Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

Feature

Europas Corona-Grenzen: Über Abschottung, Misstrauen und Solidarität

Die aktuelle Pandemie ist eine Belastungsprobe für Europa. Alte Feindbilder und Vorurteile treten aus der Versenkung. Wird Europa diese Krise überstehen und was für ein Europa wird danach hervortreten?

An den Grenzen zu Frankreich, Luxemburg und dem Saarland sind die Folgen der Grenzschließungen verheerend. Sowohl Pendler sind davon betroffen als auch die europäischen Beziehungen.

Welche Auswirkungen und Einflüsse wird diese Grenzschließung auf Europa haben, wenn die europäischen Bürger, vor allem die jüngere Generation, solche Grenzschließungen überhaupt nicht mehr kennen? Werden mit der Krise die Grenzen bleiben und die europäische Union aufgelöst oder doch ein geeintes, gestärktes Europa daraus empor gehen?

"Europas Corona-Grenzen: Über Abschottung, Misstrauen und Solidarität" im Überblick

Europas Corona-Grenzen: Über Abschottung, Misstrauen und Solidarität

von Katrin Aue, Carolin Dylla

Produktion: 2020

Sendezeit Mi, 24.06.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen