Ätzender gelber Nebel zieht auf.
Ätzender gelber Nebel zieht auf. © zjscullin / freeimages.com

Hörspiel

Exit

Ein ätzend gelber Nebel senkt sich auf die bisher idyllische Umgebung eines mysteriösen Labors. Drei Augenzeugen schildern ihr Erleben eines fatalen Chemieunfalls und der apokalyptischen Folgen.

Ein renommiertes Chemielabor unweit des Meeres betreibt schon lange genetische Forschung. Die Natur rundum erscheint merkwürdig idyllisch, doch plötzlich kommt es zu Unruhe in der Bevölkerung. Gelber Nebel zieht auf und eine Welle der Empörung schwappt durch die Medien. Was geht hier vor?

In intimen Berichten schildern uns die drei Protagonisten die Vorgänge im Labor: Helena, Louis und Julie sind eng mit den Vorgängen im Labor verwoben. In einer Mischung aus Naivität, Apathie und visionärer Ambition erzählen sie von Tierversuchen, Heilung, Mutationen, wissenschaftlicher Entgrenzung und den schleichenden Veränderungen im Labor.

Dauerhaft schwebt dabei das Wissen um den unausweichlichen Unfall über der Szenerie. Die folgende Apokalypse lässt die bisherigen Zusammenhänge zerfallen.

"Exit" im Überblick

Exit

von Bianca Döring

Mit Regie: Claudia Johanna Leist

Produktion: 2019

Sendezeit Do, 16.05.2019 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen