Ein Spiel in der alten Wirkungsstätte des dirigenten Sir Simon Rattle
Ein Spiel in der alten Wirkungsstätte des dirigenten Sir Simon Rattle © Monika Rittershaus / per OTRS / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Expeditionen voller Überraschungen

Der Dirigent Sir Simon Rattle gibt sich erneut die Ehre, mit den Berliner Philharmonikern ein Konzert zu präsentieren. In seiner alten Wirkungsstätte wird er die Werke von Bartók und Berio spielen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Bela Bartók musste während des Nationalsozialismus in Deutschland in die USA flüchten. Als er 1943 von Krankheit gezeichnet war, besuchte ihn Sergej Koussevitzky, der Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra, und gab eine "composition for orchestra" bei Bartók in Auftrag. Das Werk wurde ein Erfolg. Dies lässt sich damit erklären, dass dieses "Konzert für Orchester" mit einer Komposition von Melancholie über Sarkasmus bis hin zum jugendlichen Esprit ausgestattet war.

Dagegen besteht Luciano Berios Sinfonia eher aus einem unergründlichen musikalischen Irrgarten an Klängen, Tönen und Sprache. Dieses Werk wurde 1968/1969 zum 125-jährigen Jubiläum des New York Philharmonic und zu Ehren des Chefdirigenten Leonard Bernstein geschaffen.

"Expeditionen voller Überraschungen" im Überblick

Expeditionen voller Überraschungen

von Berio, Bartók

Mit Leitung: Sir Simon Rattle / Neue Vocalsolisten Stuttgart; Berliner Philharmoniker

Philharmonie Berlin

Sendezeit Mo, 22.06.2020 | 20:04 - 22:00 Uhr
Sendung WDR 3 "WDR 3 Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen