Fakes und Facts in der Jazzgeschichte
Fakes und Facts in der Jazzgeschichte © Leo Cinezi / freeimages.com

Jazz

Fakes und Facts - Wo im Jazz geschummelt wurde

In der Jazzgeschichte gab es Aufnahmen, die nicht in der Form entstanden sind, wie sie publiziert wurden. Darunter befanden sich auch immense "Fakes und Facts", die es geschafft haben, ein Hit zu werden. Late Night Jazz deckt auf.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Im Jazz wurde da und dort geschummelt, um Hit und Musiker*innen berühmt zu machen, die es aber so nie gegeben hat. Die Jazzgeschichte hat einige "Fakes und Fälschungen" hervorgebracht, die Late Night Jazz nun durchleuchtet hat.

Fakes und Facts - Wo im Jazz geschummelt wurde im Überblick

Sendezeit So, 23.01.2022 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Late Night Jazz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen