Der Sound ist auf seine ganz eigene Weise zauberhaft.
Der Sound ist auf seine ganz eigene Weise zauberhaft. © Jeroen van de Sande / freeimages.com

Jazz

Farben und Räume - Eberhard Webers Band Colours (1975 - 1981)

Der amerikanische Jazzkritiker Michael Tucker beschrieb die Band Colours als eine der populärsten ihrer Zeit. Für viele Jazz-Rock und Fusion-Formationen stehen Lautstärke und Tempo im Vordergrund, doch in der Musik von Colours werden die Klangfarbe, der atmende Raum und der hypnotische Flow betont.

Hier spielen auch klassische und minimalistische Anklänge herein. Noch heute ist diese besondere Mischung aus akustischen und elektrischen Elementen zauberhaft auf ihre ganz eigene Weise.

Farben und Räume - Eberhard Webers Band Colours (1975 - 1981) im Überblick

Sendezeit Sa, 18.09.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Jazztime"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen