Wie beeinflusst der Markt die Bewertungen?
Wie beeinflusst der Markt die Bewertungen? © Pierre Amerlynck / freeimages.com

Feature

Faules Lob im Netz - Ein Feature über das Geschäft mit Online-Bewertungen

Wer im Internet genug Sterne sammelt, hat es leicht, neue Kunden zu gewinnen und Produkte zu verkaufen. Positive Bewertungen werden zur neuen Währung im Internet. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage danach, und wo eine Nachfrage ist, ist auch ein Angebot an gekauften Bewertungen.

Ein Whistleblower berichtet darüber, wie in ganz Deutschland von Ärzten, Anwälten, Autohäusern, Online-Händlern und KFZ-Gutachtern für viel Geld Lob auf Plattformen wie Google, Amazon oder dem Ärztevergleichsportal Jameda gekauft wird. Dabei wird teilweise der Text vorgegeben. Mit grenzenloser Dreistigkeit wird die Kundschaft manipuliert.

Für die Kundschaft kann das fatale Folgen haben. Sie vertrauen so Unternehmen, die eigentlich deutlich schlechtere Leistungen erbringen als gedacht. So beispielsweise auch beim plastischen Chirurgen aus München. Er hatte beim Ärztevergleichsportal Jameda über hundert positive Bewertungen, wodurch er mit der Gesamtnote 1 und dem Jameda-Siegel "Top Ten" ausgezeichnet wurde. Das, obwohl er grobe Behandlungsfehler beging, die viele Menschen entstellt und traumatisiert hatten. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn.

Besonders bei Amazon sind oft gefährliche Produkte zu finden, die durch gekaufte positive Bewertungen an die Spitze der Empfehlungen gelangen und mit dem Label "Amazons Choice" versehen werden. Ein ehemaliger Amazon-Manager erzählt davon, wie das weltweit größte Online-Kaufhaus seinen eigenen Marktplatz nicht mehr kontrollieren kann.

In diesem Feature wird gezeigt, wie der Handel mit gekauften Bewertungen funktioniert. Dafür schleuste sich die Autorin bei einer Bewertungsagentur ein und erlebte selbst mit, wie man Geld dafür bekommt, dass man Bewertungen schreibt. Dabei wird auch nach den Hintermännern dieser zweifelhaften Agentur gesucht. Diese sitzen meist versteckt hinter intransparenten Firmengeflechten im Steuerparadies. Die Justiz kann so nichts gegen sie machen, aber Amazon und Jameda haben die Jagd aufgenommen, um den Rest ihrer Glaubwürdigkeit noch zu retten.

"Faules Lob im Netz - Ein Feature über das Geschäft mit Online-Bewertungen" im Überblick

Faules Lob im Netz - Ein Feature über das Geschäft mit Online-Bewertungen

von Eleni Klotsikas

Sendezeit Sa, 05.06.2021 | 09:05 - 10:00 Uhr
Sendung Ö1 "Hörbilder"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen