Das Auftaktkonzert zum 100-jährigen Jubiläum der Donaueschinger Musiktage.
Das Auftaktkonzert zum 100-jährigen Jubiläum der Donaueschinger Musiktage. © Ri Butov / pixabay.com
Live

Klassische Musik

Festakt 100 Jahre Donaueschinger Musiktage

Die Donaueschinger Musiktage feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Dafür haben die Initiatoren einen würdigen Festakt auf die Beine gestellt. Das Initialwerk des ersten Festivals als auch ein neues Newcomer Werk stehen auf dem Programm.

Im Jahr 1921 wurden die Donaueschinger Musiktage gegründet. Sie ist eines der ältesten und renommiertesten Festivals für zeitgenössische Musik.

Es ist ein besonderer Ort für experimentierfreudige Musiker. Hier haben sie auch die Möglichkeiten zur Präsentation von Live-Elektronik und Klangkunst. Das unkonventionelle Musikprogramm des Festes und das große Interesse daran, sorgten dafür, dass die Donaueschinger Musiktage zum gefragtesten Festival Neuer Musik wurde.

Zum Festauftakt präsentiert das Ensemble Quatuor Diotima Paul Hindemiths Streichquartett Nr. 3 op.16 und im Anschluss Miko?aj Laskowskis Transnatural#2. Ein Life-Like 3D® Ocean Series für Streichquartett und Elektronik. Die Moderation des Abends übernimmt Markus Brock.

"Festakt 100 Jahre Donaueschinger Musiktage" im Überblick

Festakt 100 Jahre Donaueschinger Musiktage

von Hindemith, Laskowski

Mit Quatuor Diotima

Strawinsky Saal der Donauhallen

14.10.2021

Sendezeit Do, 14.10.2021 | 16:05 - 18:05 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung SWR2 "Donaueschinger Musiktage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen