Wofür könnte man so eine Ferienfernsteuerung benutzen?
Wofür könnte man so eine Ferienfernsteuerung benutzen?

Kinder-Hörspiel

Finns ferngesteuerte Ferien | Teil 1 von 6

Teil 1/6 | Bei Finn läuft es in der Familie etwas mystischer ab, als bei den meisten. Sein Vater baut ein Haus für das Ungeheuer von Loch Ness, kann also zu Weihnachten nicht da sein. Doch sein Geschenk ist besser als erwartet.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Was soll Finn mit diesem seltsamen Apparat, den ihm sein Vater zu Weihnachten zukommen lassen hat? Der Vater selbst ist gerade arbeiten in Schottland, dem Ungeheuer von Loch Ness ein Haus bauen. Zumindest hat er all den Kindern etwas vorbereitet.

Finns Bruder Jokkel hat eine Lok gekriegt für seine elektrische Eisenbahn, Schwester Frida ein ferngesteuertes Karussell. Nur Finn weiß überhaupt nicht, was er mit seinem Kasten da anfangen soll - was soll das sein, ein Apparat für ferngesteuerte Ferien? Oder ist es vielleicht doch ganz praktisch, nach Belieben Ferien an- und abszuschalten?

"Finns ferngesteuerte Ferien" im Überblick

Finns ferngesteuerte Ferien

von Snorre Björkson

Mit Martin Engler

Sendezeit Di, 25.12.2018 | 19:50 - 20:00 Uhr
Sendung NDR Info "Ohrenbär"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen