Voll und ganz zuhören ist nicht einfach
Voll und ganz zuhören ist nicht einfach © A. R./PIXELIO

Feature

Ganz Ohr - Über das Zuhören

Empathie und Aufgeschlossenheit fordert richtiges Zuhören. Wie kann man sich trainieren in der Kunst, "ganz Ohr" zu sein?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Richtig zuhören, mit der ganzen Aufmerksamkeit und Empathie, das ist eine Kunst, die bei weitem nicht jeder versteht. Entweder man hört nur oberflächlich zu oder will selbst etwas sagen, wartet nur ab oder unterbricht sogar. So hört man auf jeden Fall nicht wirklich zu. Es liegt nicht an den Ohren, sondern an der Zuwendung.

Alle Menschen wollen "wirklich gehört" werden, da gibt es keine Ausnahme. Auch die ganz Leisen. Und doch gibt es kaum jemanden, der sich selbst so sehr rauslassen kann, dass er wirklich zuhört. Ein Stück zum Zuhören – über das Zuhören.

"Ganz Ohr - Über das Zuhören" im Überblick

Ganz Ohr - Über das Zuhören

von Frank Schüre

Sendezeit Do, 27.12.2018 | 22:04 - 23:00 Uhr
Sendung Kulturradio "Perspektiven"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen