Der Detektive Harry Krüger muss seine Nachbarn ausspionieren
Der Detektive Harry Krüger muss seine Nachbarn ausspionieren © Günter Havlena / PIXELIO

Krimi

Geschichten aus der großdeutschen Metropulle | Teil 3 von 3

Teil 3/3 | Harry Krüger ist Privat-Detektiv, Alkoholiker und hat kein Zuhause. Jetzt hat ihn der "Dienst für soziale Sicherheit" engagiert, um seine Marzahner Nachbarn auszuhorchen.

Der "Dienst für soziale Sicherheit" hat Harry Krüger beauftragt, seine Nachbarn in Marzahn zu beobachten. Mit Fernrohr ausgestattet dringt er in ihre Privatsphäre ein und landet im tiefsten Milieu der Underdogs.

Er trifft auf einen interessanten Haufen von Verlierern und dann wird er fündig.

"Geschichten aus der großdeutschen Metropulle" im Überblick

Geschichten aus der großdeutschen Metropulle

von Ingrid Marschang

Mit Stefan Kaminski, Horst Mendroch, Udo Schenk, Hannes Stelzer, Van Kinh Nguyen

Produktion: 2010

Sendezeit So, 09.10.2022 | 19:00 - 20:00 Uhr
Sendung NDR Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung