Luigi Boccherinis Gitarrenquintett in G-Dur G.448 "Fandango-Quintett"
Luigi Boccherinis Gitarrenquintett in G-Dur G.448 "Fandango-Quintett" © Piotr Ciuchta / freeimages.com

Klassische Musik

Gitarrenquintett in G-Dur G.448 "Fandango-Quintett"

Das Gitarrenquintett in G-Dur G.448 "Fandango-Quintett" von Luigi Boccherini ist stellenweise ein Sextett, weil er dieses Werk für Streichquartett, Gitarre und Kastagnetten geschrieben hat. Von der Musik des Landes begeistert, ließ der 25-jährige italienische Komponist Luigi Boccherini dort nieder

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Im 18. Jahrhunderts war der Fandango in Spanien der Nationaltanz für Paare, wo sie mit dem klappernden Kastagnetten ihrem Tanz noch zusätzliche Ausdrucksstärke verliehen und so die Atmosphäre im Raum zum Knistern brachten. Der Komponist Boccherini verwendet diese Ausdrucksstärke des Fandangos in seinem Gitarrenquintett, um dem Finale des Werkes einen effektvollen Höhepunkt zu geben.

"Gitarrenquintett in G-Dur G.448 "Fandango-Quintett"" im Überblick

Gitarrenquintett in G-Dur G.448 "Fandango-Quintett"

von Luigi Boccherini

Sendezeit Mi, 12.05.2021 | 10:05 - 11:00 Uhr
Sendung Ö1 "Anklang"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen