Verdis Oper über Mord, Masken und Rassismus
Verdis Oper über Mord, Masken und Rassismus © Rolf Handke / PIXELIO

Klassische Musik

Giuseppe Verdi: "Un ballo in maschera"

Ihre Ohren können sich auf ein Hörschmankerle freuen. Eine geballte Klangwelt bieten drei afroamerikanische Damen und ein amerikanischer Herr der Opernwelt mit Verdis Oper "Un ballo in maschera". Die Ehre auf der Bühne geben sich Leontyne Price, Shirley Verrett, Reri Grist und Robert Merrill.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Oper "Un ballo in maschera" von Giuseppe Verdi entstand nach der gleichnamigen historischen Ermordung des Königs Gustav III. von Schweden. Wegen ihrer vielen Handlungsstränge an Maskierungen und Musik passt sie in die heutige Zeit der Corona-Lage mit ihrer aktuellen brisanten Situation.

Das Werk ist ein Klassiker des Jahres 1966. Auch in dieser Zeit herrschte noch Rassenunruhen und daher sollten wir uns heute noch mal diese Ereignisse ins Gedächnis rufen. Aus diesem Anlass bringt BR-Klassik vor der US-Wahl drei sagenhafte Berühmtheiten, die bei der römischen "Maskenball"-Produktion des Dirigenten Erich Leinsdorf mitgewirkt hatten.

Drei afroamerikanische Diven, die nicht zu überhören sind: Leontyne Price als Amelia, Shirley Verrett als Ulrica und Reri Grist als Oscar. Alle drei Damen sind Vertreterinnen von Stimmvokals für den jugendlich-dramatischen Sopran-, des Mezzosopran- und des Koloratursoprans. Zusammen verkörpern sie eine geballte Klangfront im Sinne des Mottos: "gemeinsam sind wir stark"! Ihr Mitstreiter ist der mehrfach gefeierte amerikanische Bariton Robert Merrill als Renato.

"Giuseppe Verdi: "Un ballo in maschera"" im Überblick

Giuseppe Verdi: "Un ballo in maschera"

von Verdi

Mit Leitung: Erich Leinsdorf / Leontyne Price als Amelia, Robert Merrill als Renato

1966

Sendezeit Sa, 24.10.2020 | 19:05 - 22:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Oper"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen