In Paris soll sich mit diesem Bauprojekt einiges ändern
In Paris soll sich mit diesem Bauprojekt einiges ändern © Misscynic / freeimages.com

Wissenschaft & TechnikFeature

Großbaustelle Paris - Frankreichs Hauptstadt erfindet sich neu.

Das Großbauprojekt in Paris soll den Pariser Verkehrsstau entlasten und eine bessere soziale Vernetzung der Quartiere mit sich bringen. Es geht sogar so weit, dass die Überlegung im Raum steht, die Ringautobahn "Boulevard Périphérique" abzuschaffen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Umgebung von Paris wird zur größten Baustelle in ganz Europa. Das Pariser Metro-Netz soll 200 Kilometer mit 68 Bahnhöfen zusätzlich zur Schnellbahn ausgebaut werden.

Das Ziel ist, die ständigen Staus in den Vororten von Paris zu verringern und auch die soziale Vernetzung der umliegenden Orte an Paris zu erreichen. Darüber hinaus gibt es die Überlegung, ob die Ringautobahn, die "Boulevard Périphérique", abgeschafft werden soll.

"Großbaustelle Paris - Frankreichs Hauptstadt erfindet sich neu." im Überblick

Großbaustelle Paris - Frankreichs Hauptstadt erfindet sich neu.

von Bettina Kaps

Sendezeit Di, 17.12.2019 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen