Hamish Anderson war der letzte Opener für BB King
Hamish Anderson war der letzte Opener für BB King © Hamish Anderson CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=53695435

JazzWeltmusik gemischtHits der 90er, 2000er & von heuteKonzert

Hamish Anderson and Band

Hamish Andersons Bluesgitarrenspiel wurde sogar von BB King gewürdigt. Beim Bluesfestival Schöppingen wartet der junge Australier mit eigenen Songs und Covern auf, die seinen Idolen die Ehre erweisen.

Bevor der Großmeister des Blues 2015 verstarb, holte er sich für sein Vorprogramm den australischen Gitarristen Hamish Anderson ins Vorprogramm, der diese Ehre auch als Aufgabe sieht. Dies hört man dem hingebungsvollen Spiel des 1991 Geborenen an, und die Texte, die er dazu singt, zeugen von Abgeklärtheit.

2013 veröffentlichte Anderson sein Debutalbum voller Blues- und Rocktiteln à la Led Zeppelin über Jimmi Hendrix bis hin zu Bob Dylan, ein Jahr darauf zog er von Melbourne nach Los Angeles, um dort ein größeres Publikum erreichen zu können. Im gleichen Jahr nahm ihn BB King als Opener mit auf Tour. 

Die selbstgeschriebenen Songs und Cover, die Anderson beim Bluesfestival Schöppingen mit seiner Band präsentierte, wirkten ruhig und nüchtern, als wäre die Musik schon immer in ihm gewesen.

Hamish Anderson and Band im Überblick

Hamish Anderson and Band

Bluesfestival Schöppingen

19.05.2018

Sendezeit Fr, 19.10.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen