Die Flagge der Europäischen Union.
Die Flagge der Europäischen Union. © Alberto Villén / freeimages.com

LiteraturLesung

Hazard - Ein Künstlerbuch von Maxim Kantor | Teil 1 von 23

Teil 1/23 | In einzigartiger Weise setzt Maxim Kantor in seinem neuen Roman "Hazard", den er in 25 Exemplaren als Künstlerbuch veröffentlichte, die Krise der Europäischen Union parabelhaft, satirisch und mit zahlreichen Illustrationen in Szene.

Maxim Karlowitsch Kantor ist ein Schriftsteller, Maler und Grafiker aus Russland. Der neue Roman "Hazard" ist eigentlich ein Künstlerbuch mit Illustrationen.

Der SWR2 konnte das Buch im Zuge von "Fortsetzung folgt" jedoch für eine Lesung gewinnen. Es liest Sebastian Mirow in 23 Teilen.

Zum Autor

Der 1957 in Moskau geborene Maler, Schriftsteller, Dramatiker, Essayist und Kunsthistoriker Maxim Kantor erregte mit seinem Roman "Rotes Licht", welcher die Geschichte Russlands und der Sowjetunion im 20. Jahrhundert schildert und letztes Jahr auch auf deutsch erschien, viel Aufsehen. Er erhielt 2016 die deutsche Staatsbürgerschaft und ist einer der bedeutendsten russischen Künstler.

"Hazard - Ein Künstlerbuch von Maxim Kantor" im Überblick

Hazard - Ein Künstlerbuch von Maxim Kantor

von Maxim Kantor

Mit Sebastian Mirow

Produktion: 2019

Sendezeit Mi, 16.10.2019 | 15:30 - 16:00 Uhr
Sendung SWR2 "Fortsetzung folgt"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen