Vor allem Ungarn ist in den letzten Monaten durch seine regelrecht unmenschliche Flüchtlingspolitik aufgefallen
Vor allem Ungarn ist in den letzten Monaten durch seine regelrecht unmenschliche Flüchtlingspolitik aufgefallen © sxc

Wissenschaft & TechnikKultur & LiteraturFeature

Heilsversprechen von rechts? - Kroatien, Polen und Ungarn

Europa rückt immer weiter nach rechs. Ein Paradebeispiel für diese Entwicklung sind Polen, Ungarn und Kroatien. Die Regierungen dieser drei Länder lehnen die EU ab und preisen ihre eigene Kultur. Was haben die Regierungen gemeinsam? Ein Vergleich.

Was Kroatien, Polen und Ungarn eint ist die gemeinsame Geschichte - vom Sozialismus zum Kapitalismus.

Alle drei Regierungen stellen sich vehement gegen die Flüchtlingspolitik der EU und lehnen das internationale Bankensystem ab. In ihren Zielen sind die rechten Regierungen gleich, doch ihre Strategien sind andere.

"Heilsversprechen von rechts? - Kroatien, Polen und Ungarn" im Überblick

Heilsversprechen von rechts? - Kroatien, Polen und Ungarn

von Miriam Baumert

Sendezeit Mo, 27.03.2017 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen