Die professionelle Technik im Amateurfußball
Die professionelle Technik im Amateurfußball © Timo Klostermeier / PIXELIO

SportFeature

High Tech in der Landesliga

Zu der Zeit als Mehmet Scholl noch als TV-Fußballexperte tätig war, bezeichnete er die junge Trainergeneration als Laptop-Trainer, die für das Training wissenschaftliche Daten heranziehen. Vor fünf Jahren waren die Analyse-Methoden noch revolutionär. Jetzt ist sie im Profifußball zur Regel geworden.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das einzig Neue an der professionellen Analysemethode ist die Nutzung im Amateurfußball, wo die Spiele und Spielweisen der Akteure gefilmt und analysiert werden. Bei manchen Vereinen werden sogar die Daten der Spieler per GPS herangezogen, wie Laufwege, Stellungsfehler, Positionierung, Laufleistung oder Antrittsschnelligkeit. Alles wichtige Daten zum Aufbau eines zukünftigen Profispielers.

Was sagen die Experten und Expertinnen des Breitensportes dazu, wenn ihr Bereich von diesen Daten diktiert wird? Der Autor Stefan Osterhaus unterhält sich in einem Gespräch mit Trainern, Spielern und einem Soziologen über den Einfluss und seine Auswirkungen.

"High Tech in der Landesliga" im Überblick

High Tech in der Landesliga

von Stefan Osterhaus

Sendezeit So, 31.05.2020 | 17:30 - 18:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Nachspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen