In Kenia läuft die Software-Entwicklung ganz nah am Consumer
In Kenia läuft die Software-Entwicklung ganz nah am Consumer © rawpixel/pixabay.com

Wissenschaft & TechnikKultur & LiteraturFeature

Hightech in Afrika - Geniale IT-Lösungen für Arme

Afrika wird zu Unrecht als rückständig hingestellt. Ganz im Gegenteil bemühen sich IT-Entwickler vor Ort so stark wie sonst keiner, die Bedürfnisse der Bewohner zu analysieren und passende Lösungen zu finden.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Wer benötigt technische Erleichterungen am meisten? Diejenigen, die sonst von der Infrastruktur abgeschnitten sind. Darunter fallen besonders Menschen, die in ländlichen Gegenden wohnen. Wenn der nächste Arzt mehrere Stunden Fußmarsch entfernt ist, können sich Kenianer heute aber darauf verlassen, dass die Diagnose, die sie auf ihr Handy bekommen, akkurat sind. 

Aber auch Bezahlen und Kredite erhalten sind damit kein Problem mehr, selbst das Motorrad-Taxi ist per App erreichbar. Die Lösungen, die sich afrikanische IT-Entwickler einfallen lassen, sind absolut an die Bedürfnisse und Lücken in der Versorgung der Bevölkerung angepasst und damit höchst innovativ.

Ferndiagnosen und die Zustellung der günstigsten Medikamente bei seriösen Anbietern erledigen sie ebenfalls mit dem Smartphone - und entwickeln damit eine ganz eigene IT-Kultur, ohne den Westen zu kopieren.

"Hightech in Afrika - Geniale IT-Lösungen für Arme " im Überblick

Hightech in Afrika - Geniale IT-Lösungen für Arme

von Bettina Rühl

Sendezeit Di, 11.12.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen