Der Untergang des österreichischen Kaiserreichs
Der Untergang des österreichischen Kaiserreichs © Pexels / pixabay.com

Hörspiel

Hotel Savoy - Der Untergang der k.u.k. Monarchie

Das Hörspiel basiert auf dem Roman "Hotel Savoy" von Joseph Roth. Das Hotel ist von verschiedenen Persönlichkeiten aus allen Gesellschaftsschichten bewohnt. Als die russische Revolution in der Stadt wütet, eskaliert die lose Gesellschaft des Hotels und fällt ins Chaos.

Der Roman "Hotel Savoy" von Joseph Roth thematisiert den Niedergang der k. u.k . Monarchie in Österreich. Die Geschichte handelt von dem Kriegsheimkehrer Gabriel Dan. Er ist im "Hotel Savoy" zu Gast. Dort versammeln sich die Ärmsten und Reichen unter einem Dach. Menschen aus den unterschiedlichsten Lebenswelten zur Zeit des österreichischen Kaiserreichs stranden in dem geheimnisvollen Etablissement. Die russische Revolution bricht aus und die Ereignisse überschlagen sich, bis das Hotel mit seinen Bewohnern in einem Flammeninferno ins Nichts stürzt.

"Hotel Savoy - Der Untergang der k.u.k. Monarchie" im Überblick

Hotel Savoy - Der Untergang der k.u.k. Monarchie

von Joseph Roth

Mit Cornelius Obonya, Thomas Thieme, Peter Simonischek

Produktion: 1994

Sendezeit Sa, 10.04.2021 | 14:00 - 15:00 Uhr
Sendung Ö1 "Die Hörspiel-Galerie"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen