Irina und Katja kämpfen mit allen Mitteln, um aus dem Schlamassel herauszukommen.
Irina und Katja kämpfen mit allen Mitteln, um aus dem Schlamassel herauszukommen. © Kenneth F. Vik / freeimages.com

Hörspiel

Im freien Fall: Zwei Au-pair Mädchen und eine Leiche

Katja und Irina aus Osteuropa verlassen zum ersten Mal ihre Heimat, um als Au-pair-Mädchen in Deutschland zu arbeiten. Statt die große Liebe und einen gut bezahlten Job zu bekommen, geraten sie an einen zwielichtigen Kerl, der dann Tod aufgefunden wird.

Katja und Irina wollen in Deutschland als Au-pair-Mädchen arbeiten und waren noch nie so weit weg von ihrer Heimat gewesen. Beide suchen nach der großen Liebe und einer guten Anstellung. Mit Irinas starkem Auftreten und ihrer Furchtlosigkeit denkt Katja, dass beide ihre Träume verwirklichen können.

Doch es kommt anders als erwartet. Eines Nachts treffen sie bei einem Clubstreifzug auf einen Kerl, der sie mit zu sich nach Hause nimmt. Dort füllt er sie mit Alkohol und Pillen ab. Als sie am darauffolgenden Morgen aufwachen, haben sie einen Filmriss und der Typ ist tot.

Panik und Angst machen sich bei ihnen breit, aber schweiß sie auch anfangs zusammen. Dann dringt Misstrauen ein. Irina befürchtet, dass Katja versehentlich alles verraten wird und überlistet die Freundin mit einem Trick, sodass sie sich in einem Container versteckt.

Doch langsam dämmert es Katja, dass der Unterschlupf eine Falle ist und Irina sie ohne mit der Wimper zu zucken, opfern wird. Katja wehrt sich. Nun wollen beide nur aus diesem Schlamassel raus, auch wenn es bedeutet den anderen ausliefern zu müssen.

"Im freien Fall: Zwei Au-pair Mädchen und eine Leiche" im Überblick

Im freien Fall: Zwei Au-pair Mädchen und eine Leiche

von Marianne Zückler

Produktion: 2004

Sendezeit So, 17.10.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen