Die Sendung gratuliert Drummer Jack DeJohnette zum 80. Geburtstag
Die Sendung gratuliert Drummer Jack DeJohnette zum 80. Geburtstag © Oliver Abels / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

Jazz

Innovativer Drummer wird heute 80: Jack DeJohnette

In verschiedenen Jazz-Bands zeigte Jack DeJohnette sein Können. "Innovativer Drummer wird heute 80: Jack DeJohnette" ist eine Sendung über den Musiker und beschäftigt sich mit seiner Karriere und den Bands sowie seinen Solo-Projekten.

Die Jazzbands, die Jack DeJohnette bereicherte, zehrten von den Rhythmen, die der Drummer mitbrachte ebenso wie von der Interaktion und dem Dialog der Musik.

DeJohnette stammt aus Chicago und war 1966 ein Teil der Band von Charles Lloyd, einem Saxofonisten. Auch Keith Jarrett, der drei Jahre jünger war als DeJohnette, gehörte zur Band. Zu einem späteren Zeitpunkt jedoch gründeten Keith Jarrett, Jack DeJohnette und Gary Peacock, Bassist, das "Standards-Trio". Gemeinsam konnte n sie knapp drei Jahrzehnte die Musikszene aufmischen.

Jack DeJohnette übernahm 1969 die Roll e von Tony Williams in Miles Davis’ Band. Bei dem Album "Bitches Brew" war er ebenso beteiligt. Eigene Alben unter seinem Namen veröffentlichte DeJohnette ab Mitte der 70er-Jahre beim Label ECM. Außerdem war er ein Teil der Sessions in den Studios von Dave Holland, Terje Rypdal, John Abercrombie und John Surman.

Innovativer Drummer wird heute 80: Jack DeJohnette im Überblick

Sendezeit Di, 09.08.2022 | 23:30 - 00:00 Uhr
Sendung hr2-kultur "ARD Radiofestival: Jazz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen