Ein Geburtstagsgeschenk für den legendären Schlagzeuger Jack DeJohnette
Ein Geburtstagsgeschenk für den legendären Schlagzeuger Jack DeJohnette © Oliver Abels / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0

Jazz

Jack DeJohnette: "Parallel Realities" (1990)

Jack DeJohnettes 80. Geburtstag war am 9. August dieses Jahr und anlässlich dieses Ereignisses wird das Album des Musikers mit zwei weiteren Musikern präsentiert. "Jack DeJohnette: 'Parallel Realities' (1990)" ist eine Sendung über das Album der Jazz-Supergroup.

Der Schlagzeuger Jack DeJohnette gründete 1990 mit dem Keyboarder und Pianisten Herbie Hancock und dem Gitarristen Pat Metheny ein Trio. Das Album des Trios heißt "Parallel Realities" und bewegt sich zwischen Pop, Jazz und Rock.

Nicht nur am Schlagzeug liefert DeJohnette eine herausragende Performance ab, auch am Piano ist er sehr gut. In dieser Aufnahme ist DeJohnette ebenfalls am Keyboardbass tätig. Die Komposition des Trios sind zur Hälfte von DeJohnette und zur anderen Hälfte von Pat Metheny. Das Stück "Parallel Realities", das auch dem Album seinen Namen verlieh, stammt von Metheny. Das Können von Herbie Hancock am Piano wird in dieser Aufnahme ebenfalls deutlich.

Jack DeJohnette: "Parallel Realities" (1990) im Überblick

Sendezeit So, 07.08.2022 | 20:36 - 21:40 Uhr
Sendung Ö1 "Milestones: Legendäre Alben der Jazzgeschichte"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen