Wer aus Mexiko raus und in die USA will, dem bleibt meist nur der illegale und äußerst gefährliche Weg durch die Wüste
Wer aus Mexiko raus und in die USA will, dem bleibt meist nur der illegale und äußerst gefährliche Weg durch die Wüste © Audrey Johnson / freeimages.com

Hörspiel

Jagd durch die Wüste - "75 Meilen Grenze"

Der Weg von Mexiko in die USA ist alls andere als ein Spaziergang. Tausende verdursten in der Sonne, werden von Schleppern ausgeraubt oder von Schlangen gebissen. Paul ist auf der suche nach seinem Freund Alessandro und alles deutet darauf hin, dass er die illegale Einreise in die USA angetreten ist

Ob Alessandro wirklich so lebensmüde war und den Schleppern, den sogenannten Coyoten, vertraut hat und sich nun von ihnen durch die Wüste in die USA bringen lässt? Ein Hörspiel über die berühmt-berüchtigte Grenze zwischen den USA und Mexiko, an der Unmenschlichkeit an der Tagesordnung steht.

"75 Meilen Grenze" im Überblick

75 Meilen Grenze

von Charlotte Knothe

Produktion: 2008

Sendezeit So, 16.06.2019 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen