Jesper Munk hat es für sein Alter schon weit gebracht
Jesper Munk hat es für sein Alter schon weit gebracht © Luis Einhauser/Warner Music

Alternative & IndieFolkKonzert

Jesper Munk und Band - Der Bluesrockpoet mit Reibeisenstimme

Dreckig, mit verzerrter Gitarre und viel Blues in der Stimme, legt Jesper Munk auf seinem aktuellen Album "Claim" los. Mit gerade 23 Jahren schafft er es schon, wie die Black Keys zu klingen. Authentisch und reif gab der junge Mann in Köln seine anspruchsvollen Texte mit Reibeisenstimme zum Besten.

Nicht allzu viele Künstler können im Alter von 22 Jahren schon zwei Alben unter eigenem Namen vorweisen: Jesper Munk kann es.

Der Sohn einer Dänin und eines deutschen (Musikprofi-)Vaters spielte auf den Straßen des Münchner Glockenbachviertels, bevor er im Frühsommer 2013 ein viel beachtetes Debütalbum veröffentlichte. Es enthält bluesige Rockmusik mit schönen Melodien und anspruchsvollen Texten, vorgetragen von einem blassen jungen Mann, der mit erstaunlich reifer Stimme singt.

Im Frühjahr 2015 ist sein zweites Album erschienen, das er auf einer Deutschlandtournee vorstellte.

Jesper Munk und Band im Überblick

Jesper Munk und Band

Stadtgarten, Köln

19.04.2015

Sendezeit Fr, 21.04.2017 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen