Die Pianistin Joanne Brackeen stellt ihr Album "Pink Elephant Magic" von 1998 vor
Die Pianistin Joanne Brackeen stellt ihr Album "Pink Elephant Magic" von 1998 vor © Andrei Ghergar / freeimages.com

Jazz

Joanne Brackeen: "Pink Elephant Magic" (1998)

"Pink Elephant Magic" von 1998 ist etwas Besonderes für die US-amerikanische Pianistin Joanne Brackeen. Ihr 22. Album kennzeichnet einen Höhepunkt in ihrer musikalischen Laufbahn als Leaderin. Die damals 60-Jährige gehört zu Recht zur Liga der wichtigsten Pianistinnen in der Jazzgeschichte.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Am Bostoner Berklee College of Music arbeitet Professorin Joanne Brackeen seit 1994. Sie komponiert auch gern und hat zum Album "Pink Elephant Magic" zehn Werke beigesteuert. Darunter waren unter anderem die Titelmelodie "Pink Elephant Magic"; das auffällige und amüsante "What's Your Choice, Rolls Royce?" mit der Stimme von Kurt Elling; "Beethoven Meets The Millennium In Spain" und "Cram 'N Exam", ein Bebop-Stück, das an ihre Student:innen gerichtet ist.

Sie lädt gerne großartige Musiker ein, um im "Trio, Quartett, Quintett und Sextett" zu spielen. Ihr Ensemble besteht diesmal aus dem gebürtigen Kubaner Horacio "El Negro" Hernandez (dr); John Patitucci (b); Jamey Haddad (perc); Nicholas Payton (tp); Chris Potter und Dave Liebman (sax).

Verspielt und gefühlvoll ist Brackeens Pianospiel. Ihre Solis sind sehr ideenreich, die sie mit viel Euphorie und ausdrucksstarkem Ton präsentiert. Im Album "Pink Elephant Magic" nimmt sie ihre Zuhörer durch ihre Improvisationen, ihre geniale Technik und fesselnden Arrangements auf einen musikalischen Trip mit einem rosa Elefanten.

Joanne Brackeen: "Pink Elephant Magic" (1998) im Überblick

Sendezeit So, 21.08.2022 | 20:36 - 21:40 Uhr
Sendung Ö1 "Milestones: Legendäre Alben der Jazzgeschichte"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen