In der Chormusik leben die Geschichten weiter
In der Chormusik leben die Geschichten weiter © Jens P. Raak / pixabay.com

Klassische Musik

Junge Chormusik aus Schweden

Der schwedische Komponist Jacob Mühlrad empfindet Zeit als ein äußerst wichtiges Thema. Sein Großvater hatte damals den Holocaust überlebt. Diese hinterlassenen Spuren sind auch in seiner Musik zu finden. Vor allem die Chormusik lässt Geschichten leben.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Mit der jüdischen Religion beschäftigt sich Jacob Mühlrad schon seit Jahren. Dabei stellt er Fragen des woher und wohin.

In seinem Album "Time" mit Chormusik ist Mühlrads Klangsprache äußerst intuitiv und ist in keine bestimmte Schublade einzuordnen. Darin lässt sich sowohl Pop, Jazz, Klassik als auch Folk heraushören und wirkt wie ein lebendiger Organismus, der sich bewegt und atmet, aber auch wieder vergeht. Damit gehört Zeit für Mühlrad auch zum Sinnbild eines vergänglichen Lebens, das in der Musik weiter lebt. Das Album war ein Auftrag der Länder Finnland, USA, Schweden und Deutschland.

"Junge Chormusik aus Schweden" im Überblick

Junge Chormusik aus Schweden

Mit Jacob Mühlrad, Komponist

Sendezeit Mi, 12.05.2021 | 00:05 - 01:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Chormusik"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen