In der Ostsee schwimmt eine Leiche
In der Ostsee schwimmt eine Leiche © Maciek PELC / freeimages.com

HörspielKrimi

Kaugummimonat von Werner Buhss

Plessow und Brückner sind Kriminalisten, die aufklären sollen, ob der im Wasser gefundene Tote einem Verbrechen zum Opfer fiel oder durch ein Unglück starb. "Kaugummimonat von Werner Buhss" berichtet von dem Kriminalfall und der Suche nach Antworten.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Ein toter Mann wird auf einer Ostseeinsel im Hafenbecken entdeckt. Die Kriminalisten Brückner und Plessow kommen vom Festland und sollen den Fall untersuchen. Nach kurzer Zeit kommt bei den Ermittlungen heraus, dass es sich bei dem Toten um Wolfram Koeppe handelt, einem Werbefachmann aus Berlin.

Koeppe war schon öfters in Antje Looks Pension auf der Ostseeinsel. Und der Fall ähnelt zwei anderen Fällen, die ebenfalls auf der Insel passiert sind, auch wenn sie schon länger her sind. Antje, die blonde Haare und hölzerne Beine hat, kam auch in den Ermittlungen der anderen beiden Fälle vor.

Ein Krimi-Autor, der regelmäßig auf der Insel ist, fällt den Ermittlern ebenfalls auf. Was war sein Ziel? Wieso verfasste er Bücher über sonderbare Kriminalfälle und war immer wieder auf der Insel?

"Kaugummimonat von Werner Buhss" im Überblick

Kaugummimonat von Werner Buhss

von Werner Buhss

Mit Axel Prahl, Robert Schupp, Andrea Sawatzki, Christian Berkel

Produktion: 2005

Sendezeit Mo, 05.09.2022 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Kriminalhörspiel"
Radiosendung