Das Vokalquartett Cantoria
Das Vokalquartett Cantoria © Mirko Mio / freeimages.com

Klassische Musik

Klatsch und Tratsch in der Renaissance

Das Vokalquartett Cantoria gibt ein Konzert im L’Auditori in Barcelona und präsentiert ein Programm mit den großen Namen der Renaissance.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das Vokalquartett Cantoría entstammt aus dem Bereich der Alten Musik der katalanischen Musikhochschule (ESMUC). Mit Jorge Losana wurden sie für die unterschiedlichen Ausbildungsprogramme in Europa engagiert, weil ihr Spezialgebiet das Goldene Zeitalter der Iberischen Halbinsel war und sie daher wunderbar repräsentieren konnten.

Im L’Auditori in Barcelona stand im Fokus ihres Konzertes die großen Namen der Renaissance.

"Klatsch und Tratsch in der Renaissance" im Überblick

Klatsch und Tratsch in der Renaissance

Mit Vokalquartett Cantoría

Oriol Martorell Hall, L‘ Auditori, Barcelona

2019

Sendezeit Mi, 28.10.2020 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Spielweisen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen