Was an der Musik ist entfesselt und zerstörerisch?
Was an der Musik ist entfesselt und zerstörerisch? © Mirko Mio / freeimages.com

Klassische MusikKlassik-Feature

Kleist und die algebraische Formel der Musik

Wie Heinrich von Kleist über die Wirkung von Musik schrieb, war ganz besonders. Er kannte sich aus mit dem Entfesselten und Entfesselnden von Musik. In seiner Erzählung "Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik" berichtet er auch über das Zerstörerische in ihr.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

In einem Brief beschreibt Kleist die "algebraische Formel der Musik". So forscht er nach einer festen und haltungsgebenden Grundlage in ihr. Um diese Strukturen zu erkennen, muss man sich dem Mathematischen bedienen.

"Kleist und die algebraische Formel der Musik" im Überblick

Kleist und die algebraische Formel der Musik

von Peter Knopp

Sendezeit Fr, 01.10.2021 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Musikfeuilleton"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen