Ein musik Hörstück vom Bremer Uwe Rasch
Ein musik Hörstück vom Bremer Uwe Rasch © Sam www.samuel-herrmann.de / freeimages.com

Klassische Musik

Komponieren mit Textklängen - Uwe Raschs "KinderStücke"

Der Bremer Lehrer und Komponist Uwe Rasch arbeitet mit Kindern. Für sein halbstündiges musikalisches Werk "KinderStücke" hat er Verhaltensprotokolle dreier Problemkinder gesammelt und die Texte vertont.

Uwe Rasches Hörstück "KinderStücke" ist ein Klangmaterial aus vertonten Texten, die eine Ansammlung von Protokollen über drei Problemkinder wiedergeben. Dabei stellt er bestimmte Problemfelder durch Dehnung und Brüche der Texte in den Fokus des Hörstücks und bettet sie mithilfe elektronischer Bearbeitung der Textlänge in einem Sound ein.

"Komponieren mit Textklängen - Uwe Raschs "KinderStücke"" im Überblick

Komponieren mit Textklängen - Uwe Raschs "KinderStücke"

Mit Hanno Ehrler

Sendezeit Sa, 12.06.2021 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Atelier neuer Musik"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen