Das BRSO und Dirigent Sir Simon Rattle mit Wagners "Siegfried" in der Aufführung
Das BRSO und Dirigent Sir Simon Rattle mit Wagners "Siegfried" in der Aufführung © Ron Pacheco / pixabay.com
Live

Klassik-Konzerte & Oper

Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Sir Simon Rattle wird Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Seine konzertante Münchner "Ring des Nibelungen" wird er mit dem BRSO in der Münchner Isarphilharmonie fortführen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Richard Wagners Oper "Siegfried" steht am zweiten Tag auf dem Programm des BRSO. Doch hier erfolgt die Tetralogie in Form eines Satyrspiels. Es erzählt die Geschichte des unbeholfenen Siegfried von seiner Jugend bis zur Erweckung von Brünnhilde. Darin sind burleske Komponenten beinhaltet.

Schon seine Naivität in der Auseinandersetzung mit Mime, seinen Ziehvater und das Kennenlernen mit seiner ersten Frau weisen humoristische Züge auf. Nachdem Siegfried den Drachen Fafner getötet und Tarnhelm sowie Ring an sich genommen hat, steckt ihm ein Waldvögel folgende Wort ins Ohr: "Die Braut gewinnt, Brünnhilde erweckt ein Feiger nie: nur wer das Fürchten nicht kennt!"

Für die "Siegfried"-Produktion von Sir Simon Rattle wurde ein exzellentes Sängerensemble verpflichtet. Die Titelrolle übernimmt der Tenor Simon O'Neill aus Neuseeland. In der Rolle der Brünnhilde ist die Sopranistin Anja Kampe. Michael Volle wird den Göttervater Wotan singen. Den Fafner wird Franz-Josef Selig und den verschlagenem Alberich wird Georg Nigl übernehmen. Eine besondere Überraschung ist die Altistin Gerhild Romberger in einer Opernrolle. Sie wird die ratlose Erda erklingen lassen.

Für den Waldvogel hat der BRSO Barbara Hannigan gewinnen können. Ein wirkliche Luxusbesetzung! Auch orchestral hat "Siegfried" einiges auf Lager wie im dritten Aufzug mit ihrem Vorspiel oder wo Rattle und der BRSO einfühlsam den Zauber des lyrische "Waldweben" zur vollen Geltung bringt.

"Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks" im Überblick

Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

von Wagner

Mit Leitung: Simon Rattle / Simon O'Neill als Siegfried, Peter Hoare als Mime

Isarphilharmonie, München

03.02.2023

Sendezeit Fr, 03.02.2023 | 17:05 - 22:00 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung BR-KLASSIK "Konzert"
Radiosendung