Die Faszination Alma Mahler
Die Faszination Alma Mahler © Mirko Mio / freeimages.com

Klassische Musik

La Grande Veuve - Die Faszination der Alma Mahler

Alma Mahler war mit einigen renommierten Künstlern liiert, wie Mahler, Klimt, Zemlinsky, Werfel und Kokoschka. Ihre Person faszinierte diese Schöpfer. Und sie bewegte sich auch nur in dessen Gesellschaft. Thomas Mann nannte sie "La Grande Veuve". Aber wo kommt diese Begeisterung für Alma Mahler her?

Alma Mahler selbst war als Komponistin tätig gewesen. Über hundert Lieder hat sie geschrieben, eine Vielzahl an Instrumentalwerke geschaffen und eine Oper begonnen. Bedauerlicherweise ging ein Großteil der Ouvres durch den Zweiten Weltkrieg verloren. Geblieben sind von den Liedern nur noch sechzehn Werke. 

Doch Alma Mahlers Aura resoniert in den vielen Werken ihrer Bewunderer. Außerdem hinterließ sie ihre Handschrift in den Werken ihres Mannes Gustav Mahler, indem sie ihm bei der Instrumentation seiner Werke half.

"La Grande Veuve - Die Faszination der Alma Mahler" im Überblick

La Grande Veuve - Die Faszination der Alma Mahler

von Alma Mahler

Sendezeit Mo, 18.01.2021 | 10:05 - 11:00 Uhr
Sendung Ö1 "Anklang"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen