Lee Krasners Kunst und ihr Musikgeschmack malen ein Bild der Künstlerin.
Lee Krasners Kunst und ihr Musikgeschmack malen ein Bild der Künstlerin. © Lauren Lank / freeimages.com

JazzTalk

Lee Krasner - Painting Jazz

«Malerei lässt sich nicht vom Leben trennen. Es ist eins.» So spricht die bildende Künstlerin Lee Krasner von ihrem Werk. Neben Malerei war für sie auch der Jazz ein wichtiger Teil ihres Lebens. Die gemeinsame Plattensammlung mit ihrem Ehemann Jackson Pollock beinhaltet viele Schätze.

Im New York der 40er und 50er durften in ihrer Plattensammlung natürlich Größen wie Bessie Smith, Louis Armstrong, Miles Davis oder Charlie Parker nicht fehlen. Von Blues bis damals jungen und hippen Musikern ist alles dabei. Als eine der einflussreichsten Künstlerinnen im Amerika des 20. Jahrhunderts fließen ihre Bilder zwischen Spontanität und Kontrolle, zwischen Intuition und Beherrschung. Wie sich ihre Malereien mit ihrem Musikgeschmack verbinden lassen, diskutiert der Jazzpianist Hans Feigenwinter mit Fabienne Eggelhöfer, Chef-Kuratorin am Zentrum Paul Kle e.

Lee Krasner - Painting Jazz im Überblick

Sendezeit Sa, 15.08.2020 | 17:06 - 18:30 Uhr
Sendung SRF 2 Kultur "Jazz Collection"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen