Einfach mal liegen bleiben - das muss man sich auch leisten können
Einfach mal liegen bleiben - das muss man sich auch leisten können © Jocilyn Pope / freeimages.com

PolitikWirtschaftFeature

Liegen bleiben oder auf(er)stehen - Eine Atempause

Unsere heutige Arbeitswelt und -weise lässt uns darüber nachdenken, ob eine Veränderung der materiellen und immateriellen Güter notwendig ist, um die strukturelle Schieflage unserer Gesellschaft wieder ins Lot zu bringen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Der Luxus in unserer heutigen Industriegesellschaften ist die Entscheidung, ob wir den Tag mit Taten verbringen wollen oder doch lieber weiter im Bett verweilen. Jedoch beeinflussen uns Pflichtgefühl und Ehrgeiz, um im Leben voranzukommen.

Das Arbeitspensum und der folgende Stress gibt uns keine Pause. Auch das soziale Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich lässt einen Aufschrei durch die Gesellschaft hallen. Wie sollen die strukturellen Veränderung erfolgen, anhand eines Aufstandes oder Streikes?

"Liegen bleiben oder auf(er)stehen - Eine Atempause" im Überblick

Liegen bleiben oder auf(er)stehen - Eine Atempause

von Justina Schreiber

Produktion: 2018

Sendezeit Di, 17.12.2019 | 20:00 - 21:00 Uhr
Sendung NDR Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen