Die Gedichte von Emiliy Dickens.
Die Gedichte von Emiliy Dickens. © Rainer Sturm / PIXELIO

Hörspiel

Mögen Sie Emily Dickinson?

Eines der größten US-amerikanischen Dichterinnen ihrer Zeit ist Emily Dickinson: "In Verlegenheit bringen schöne Blumen mich, Doch ich bin keine Biene, wie bedauerlich". Ihre Gedichte wurden erst in den 50er-Jahren populär. Zu Lebzeiten wurden nur sieben davon publiziert.

Emily Dickenson gehört zu den prägendsten Literatinnen der Literaturgeschichte. Ihr Gesamtwerk umfasst 1.800 Gedichte. Das Interesse an ihren Gedichten nahm erst in den fünfziger Jahren zu. Sie beschäftigte sich gerne mit den Themen: Liebe, Tod, Natur, zeitlicher Transzendenz, Obdachlosigkeit der Moderne und Unsterblichkeit.

Das Hörspiel lässt in die Welt der Emily Dickinson mit ihren Gedichten und Briefen blicken, die die Schönheit, Modernität und Originalität der Poesie zu feiern wissen.

"Mögen Sie Emily Dickinson?" im Überblick

Mögen Sie Emily Dickinson?

von Kai Grehn

Mit Birgit Minichmayr, Christopher Nell

Produktion: 2021

Sendezeit Sa, 23.10.2021 | 14:00 - 15:00 Uhr
Sendung Ö1 "Die Hörspiel-Galerie"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen