Der jahrelange Missbrauch
Der jahrelange Missbrauch / "dont-mess-serie-1-1439622" © miguel ugalde / freeimages.com

Feature

Nach dem Fest

Der Film "Das Fest" beschreibt den jahrelangen Missbrauch von Allan. Doch wer ist Allan? Lisbeth Jessen sucht Allan und bekommt noch eine bemerkenswertere Erzählung zu hören.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Allan hat 1996 in einer dänischen Radio-Talkshow über sein Leben geredet. Eine Geschichte über einen jahrelangen Missbrauch durch seinen Vater, womit er ihn zu seinem 60. Geburtstag überraschte und ihn so bei seinen Freunden und Verwandten bloßstellte.

Allans Beschreibung des Missbrauchs beeindruckte den dänischen Filmemacher Thomas Vinterberg so sehr, dass er daraus einen Film machte: "Das Fest". Als der Film so erfolgreich wurde, kamen die ganzen Fragen: Wo war Allan? Wo sind die Zeugen zur Bestätigung der Geschichte? War es nur eine Werbemaßnahme? Lisbeth Jessen hat Allan gefunden und hat noch eine erstaunlichere Geschichte zu hören bekommen.

"Nach dem Fest" im Überblick

Nach dem Fest

von Lisbeth Jessen

Mit Leopold von Verschuer, Bernhard Schütz, Bruno Wintzen, Angelika Bartsch u.a.

Produktion: 2004

Sendezeit Sa, 31.10.2020 | 18:04 - 19:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen