Der Umgang mit Nacktheit
Der Umgang mit Nacktheit © Marco Barnebeck / PIXELIO

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Nackt sein – Zwischen Freizügigkeit und Schamgefühl

Der Umgang mit der Nacktheit durchzieht einen Wandel. Wo früher noch die Freizügigkeit ein Massenphänomen an FKK-Stränden der DDR vorzufinden war, hat es in den letzten Jahren an Bedeutung verloren. Wie ist heutzutage die Einstellung zur Nacktheit?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Nach einer neusten Studie verneinen vor allem junge Leute das Nacktbaden oder den Besuch in der Sauna. Für viele Badegänger ist eine weiblich entblößte Brust im Freibad bereits ein Diskussionsthema. Doch in sozialen Medien, im Fernsehen, in Filmen oder in der Werbung ist Nacktheit stets vorzufinden.

Ist das Entblößen nackter Haut für uns peinlich geworden oder sehen wir es doch als ästhetisch, sexuell und natürlich an? Die Beurteilung dafür ist meist abhängig von Alter, Erziehung, Geschlecht und kulturellen Normen.

"Nackt sein – Zwischen Freizügigkeit und Schamgefühl" im Überblick

Nackt sein – Zwischen Freizügigkeit und Schamgefühl

von Elisa Buhrke

Sendezeit Fr, 19.08.2022 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen