James Taylor feiert 2018 seinen 70. Geburtstag
James Taylor feiert 2018 seinen 70. Geburtstag © Chuck Fadely (Gemeinfrei)

Oldies gemischt80er JahreMusiker-Porträt

"Never Die Young" - James Taylor zum 70. Geburtstag

"Never Die Young" sang James Taylor und brachte damit seine lebensbejahenden Messages auf den Punkt. Am 12. März 2018 feiert der Musiker aus Massachussetts seinen 70. Geburtstag und tritt im Sommer 2018 im Londoner Hyde Park auf.

Die Beatles nahmen James Taylor 1968 als ersten Künstler für ihr Apple-Label unter Vertrag. Dies ändert das Leben des jungen Musikers nachhaltig.

Seine Karriere verlief ab diesem Zeitpunkt steil: Mit Anfang 20 war er auf dem Cover des "Time"- Magazins, mit Songklassikern wie "Fire And Rain" avancierte der Medizinersohn  zum Aushängeschild einer neuen Innerlichkeit in der amerikanischen Musik - nach den Turbulenzen der 60er-Jahre.

James Taylor wurde ein großer Star der US-Popwelt, doch in Deutschland konnte man den großen Bühnen-Performer nicht live erleben - ein frühes Konzert in Frankfurt blieb die Ausnahme. Erst nach der Überwindung einer Drogenabhängigkeit entdeckte Taylor sein europäisches Publikum. In Hamburg spielte er das erste Mal im März 1986.

Seine Auftritte sind bis heute große Highlights für ein treues Publikum, das in seiner Stimme einen tröstenden Lebensbegleiter erkennt. "Never Die Young" sang James Taylor Ende der 80er in einem seiner vielen lebensbejahenden Songs der späteren Jahre. In den USA wurde der langjährige Unterstützer demokratischer Präsidentschaftskandidaten in der Ära Obama zu einer Art staatstragenden Stimme.

Am 12. März 2018 feiert der Mann aus Massachussetts seinen 70. Geburtstag. Im Sommer 2018 tritt James Taylor - gemeinsam mit Paul Simon und Bonnie Raitt - bei einem großen Open Air im Londoner Hyde Park auf.

"Never Die Young" - James Taylor zum 70. Geburtstag im Überblick

Sendezeit Sa, 17.03.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
Sendung NDR Info "Nachtclub Classics"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen