Ska gegen Nationalismus
Ska gegen Nationalismus © PIXELIO

Musiker-Porträt

Nimmermüde Ska-Aktivisten - Die britische Band The Specials

Zehn Jahre nach ihrer Reunion und 39 Jahre nach ihrem letzten Album ,More Specials’ stellen die Pioniere des Ska- und Two-Tone-Revivals ein neues Album namens "Encore" vor. Ein Werk, mit dem niemand mehr gerechnet hätte – am wenigsten The Specials selbst.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die britische Band aus Coventry hat sich über die letzten Jahrzehnte vor allem auf das Verwalten ihres Erbes konzentriert: Mit Songs wie "Gangsters", "Ghost Town" und "A Message To You, Rudy" lieferten sie in den frühen 80er-Jahren den Soundtrack zu einer bewegten sozio-politischen Zeit und zum Kampf gegen den Nationalismus und Rassismus der Ära Thatcher. Dieses Ansinnen galt es nach Ansicht der Musiker zu ehren und zu wahren – aber keinesfalls mit neuen Kompositionen zu verwässern.

Doch angesichts des aktuellen globalen Rechtsdralls scheint die Botschaft von The Specials aktueller denn je. Grund genug für ein neues, starkes Album und eine ausführliche Deutschlandtournee Ende März, die bereits restlos ausverkauft ist.

Nimmermüde Ska-Aktivisten - Die britische Band The Specials im Überblick

Sendezeit So, 21.07.2019 | 15:05 - 16:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Rock et cetera"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen